Hilft die Zitronenmelisse gegen Herpes?

Herausgeber: chlamydien-frei.de | Hausmittel gegen Herpes

Ätherische Öle wie das Zitronenmelisse Öl oder werden oft als Herpes-Hausmittel der ersten Wahl angesehen. Zurecht?

Erfahren Sie in diesem Artikel, ob Zitronenmelisse Extrakt bei Herpes hilft und welche Darreichungsform für Sie in Frage kommt.

Hilft Zitronenmelisse bei Herpes? Es konnte in mehreren Studien eindeutig gezeigt werden, dass Zitronenmelisse die Herpesviren inaktivieren kann. Rechtzeitig auf die von der Herpes-Erkrankung betroffene Stelle aufgetragen, kann die Zitronenmelisse dafür sorgen, dass der Virus keine weiteren Hautzellen befällt. So wird die Herpes-Erkrankung effektiv im Zaum gehalten.

Wirkungsbelegende Studien. In dieser Studie wurde wissenschaftlich belegt, dass Zitronenmelisse den Herpes-Virus beeinflussen kann, bevor er in die Hautzelle eindringt. In einer weiteren Studie konnte speziell die Wirksamkeit gegen den Virus, der Genitalherpes auslöst, noch einmal belegt werden.

Die am meisten überzeugenden Studien sind jedoch die, die mit realen mit Herpes Patienten arbeiten und die Wirksamkeit des Melissa Extrakts eindeutig belegen.

In einer Studie konnte gezeigt werden, dass die Anti-Herpes Creme Lomaherpan® (hergestellt von Rudolf Lohmann GmbH KG, Emmerthal), welche den Trockenextrakt der Zintronenmelisse (Melissa officinalis, Lamiaceae) enthält, prophylaktisch gegen Herpes eingesetzt werden kann und sogar genauso effektiv wie Aciclovir ist, vorausgesetzt, man behandelt den Herpes in den ersten 8 Stunden. 

Außerdem war die Verheilung beschleunigt und die Häufigkeit der Ausbrüche vermindert.   (Quelle)

Erfahrungsberichte. Betroffene Herpes-Patienten berichten von tollen Erfolgen durch den Einsatz von Zitronenmelisse gegen Herpes. Besonders auffällig dabei ist, dass dabei in keinem Fall von Nebenwirkungen oder Komplikationen die Rede ist. Erfahrungsbericht 1, Erfahrungsbericht 2.

Anwendung. Zitronenmelisse kann man in verschiedenen Varianten gegen Herpes zum Einsatz bringen. Am einfachsten und effektivsten ist die Anwendung von purem Melissenöl, das einfach mit einem Wattestäbchen auf die betroffene Stelle aufgetragen wird. Diesen Vorgang mehrfach wiederholen. Mit der Anwendung sollte mit dem Auftreten der ersten Herpes-Symptome begonnen werden.

Oft gestellte Fragen zu Zitronenmelisse bei Herpes

Hilft Zitronenmelisse auch gegen Herpes Genitalis? Ja, Studien haben gezeigt, dass Zitronenmelisse sowohl gegen Lippenherpes als auch gegen Genitalherpes helfen kann. Auch hier rät es sich, schon beim Auftreten der ersten Symptome mit der Behandlung zu beginnen.

Soll ich Zitronenmelisse als Öl, Creme, Extrakt Tinktur oder Lippenstift benutzen? Welches genau? Die Zitronenmelisse lässt sich in mehreren Varianten effektiv verwenden. Am einfachsten ist die Verwendung der extra für Lippenherpes entwickelten Creme Lomaherpan®.

Auch denkbar ist der Einsatz von Melissenöl, das einfach mit einem Wattestäbchen auf die betroffene Stelle aufgetragen wird.

Da das pure Melissenöl von der Haut sehr gut aufgenommen wird, ist auch kein anderer Transportstoff nötig. Dieses Melissenöl wird besonders gerne gekauft.

Helfen auch die Zitronenmelisse Blätter? Ja, auch die Blätter können helfen, sind aber schwierig effektiv zu dosieren und auf der betroffenen Stelle anzubringen. Eine Creme mit Melissenextrakt ist da sehr viel einfacher in der Handhabung und Anwendung.

Kann die Zitronenmelisse meine Herpes Cremes ersetzen? Rechtzeitig angewendet kann die Zitronenmelisse eine ähnliche Wirkung erzählen wie Cremes mit Wirkstoffen wie Aciclovir. Auch in Fällen, in denen die Creme nicht die gewünschten Erfolge bringt, kann sich ein Umstellen auf Zitronenmelisse lohnen. Bei besonders starken Herpes-Ausbrüchen sollte aber immer ein Arzt konsultiert werden.

Gibt es Nebenwirkungen bei der Zitronenmelisse Methode? Nein, die Anwendung von Zitronenmelisse bringt keine ungewünschten Nebenwirkungen mit sich.

Mit welchen anderen Methoden kann man die Zitronenmelisse kombinieren? Die Zitronenmelisse kann auch mit anderen Methoden kombiniert werden, ist aber bei rechtzeitiger Anwendung auch auf sich gestellt erfolgreich. Es bietet sich beispielsweise an, ergänzend einen speziellen Hitzestift einzusetzen. Ein anderes ätherisches Öl das bei Herpes zum Einsatz komm ist Teebaumöl.

>