Hilft Natron (Backpulver) gegen Herpes?

Herausgeber: chlamydien-frei.de | Hausmittel gegen Herpes

 

Hilft Natron (Backpulver) gegen Herpes? Eine hilfreiche Wirkung von Natron (Backpulver) bei Herpes ist wissenschaftlich nicht nachgewiesen. Allerdings gibt es einige Berichte über die lindernde Wirkung von Natron, wenn es mit dem Auftreten der ersten Herpes-Anzeichen direkt auf die betroffene Stelle aufgetragen wird. Das Natron trocknet die betroffene Stelle aus und soll so eine Verschlimmerung verhindern.Wirkungsbelegende Studien. Es gibt bisher keine wissenschaftlichen Studien, die sich mit der Wirkung von Natron (Natriumhydrogencarbonat) bei einer Herpes-Erkrankung auseinandersetzt. Dementsprechend ist eine hilfreiche Wirkung nicht belegt.

Erfahrungsberichte. Es finden sich zahlreiche Berichte von Betroffenen, die mit dem Einsatz von Natron ihre Herpes-Erkrankung lindern konnten. Wichtig scheint es hierbei, dass das Natron mit dem Auftreten der ersten Krankheitssymptome genutzt wird. Erfahrungsbericht 1, Erfahrungsbericht 2

Anwendung. Hier ist wie die Anwender es beschreiben: ein feuchtes Wattestäbchen wird zuerst ins Natron getaucht und dann leicht auf die betroffene Stelle gedrückt. Die Prozedur geht mit einem leichten Kribbeln und Druckschmerz einher. Die Haut trocknet an der Stelle entsprechend aus. Das selbe Wattestäbchen nicht zweimal nutzen.

Wir raten von der Anwendung des Backpulvers bei Herpes dringend ab.

Vorsichtsmaßnahmen. Durch die Reaktion des Natrons mit dem feuchten Wattestäbchen und der Haut, kann es zu einem leichten Brennen oder Kribbeln, sowie zu einem leichten Druckschmerz kommen. Zudem trocknet das Natron die Haut an der betroffenen Stelle aus.

Oft gestellte Fragen

Ist es normal, dass die Natron (Backpulver) auf der Haut “brennt”?  Das Natron ist sehr aggressiv und reagiert mit der Feuchtigkeit der Haut, sodass es zu diesem “Brennen” kommt. Die Haut trocknet an der Stelle entsprechend aus.

Wirkt Natron auch gegen Herpes Genitalis / Nasenherpes? Die helfende Wirkung von Natron bei Herpes ist wissenschaftlich nicht belegt. Die Reaktion von Natron mit der Feuchtigkeit der Haut funktioniert bei Herpes Genitalis und Nasenherpes genauso wie auf der Lippe.

Klare Empfehlung oder Abstand halten? Gibt es bessere Mittel gegen Herpes? Da es wissenschaftlich nicht belegt ist, dass Natron bei Herpes hilft, gibt es zahlreiche Produkte, die besser helfen. Vor allem Cremes mit entsprechenden Wirkstoffen sind vorzuziehen. Allerdings hat das Natron bis auf das Austrocknen der Haut auch keine drastischen Nebenwirkungen.

Zurück zur Herpes Hausmittel Auflistung

>