Hilft Manukaöl gegen Herpes?

Herausgeber: chlamydien-frei.de | Hausmittel gegen Herpes

Hilft Manukaöl gegen Herpes? Das Manukaöl hat eine eindeutig hemmende Wirkung auf die Herpesviren. Das aus Neuseeland stammende Öl hindert die Viren an einer Ausbreitung und kann so die Krankheit theoretisch im Zaum halten.

Wir haben bereits gesehen, dass der Manuka Honig effektiv gegen Herpes eingesetzt werden kann. Die nächste logische Frage wäre, ob das konzentrierte Manukaöl ebenfalls gegen Herpes helfen könnte.

Hilft Manukaöl gegen Herpes? Das Manukaöl hat eine eindeutig hemmende Wirkung auf die Herpesviren. Das aus Neuseeland stammende Öl hindert die Viren an einer Ausbreitung und kann so die Krankheit theoretisch im Zaum halten.

Wirkungsbelegende Studien. In dieser Studie unter Leitung von Jürgen Reichling an der Universität Heidelberg konnte die Wirkung von Manukaöl gegen Herpes belegt werden. Das Öl hat eine hemmende Wirkung auf die HSV-1 und HSV-2 Viren, die für die Herpes-Erkrankungen verantwortlich sind.

Erfahrungsberichte. Es finden sich im Internet einige Erfahrungsberichte von Betroffenen, die positive Erfahrungen mit dem Manukaöl gegen Herpes sammeln konnten. Wie bei vielen anderen Behandlungsmethoden scheint es auch hier wichtig, möglichst früh mit dem Einsatz des Manukaöl zu beginnen, wenn sich die Erkrankung ankündigt. Erfahrungsbericht.

Anwendung. Das Öl soll mehrmals täglich auf die von Herpes betroffenen Stellen aufgetragen werden. Das Öl kann sowohl im Gesicht als auch im Genitalbereich angewendet werden. Je früher die Anwendung stattfindet, desto erfolgsversprechender scheint sie.

Welches Manukaöl verwenden und was sind die Kosten?

Die Kosten liegen zwischen 25 und 50 Euro.

Wichtig ist es darauf zu achten, dass es sich beim Kauf um ein echtes Manukaöl aus Neuseeland handelt, da nur das die richtige Zusammensetzung beinhaltet.

Das Manukaöl von Manuka Health auf Amazon ist original aus Neuseeland und hat durchweg positive Bewertungen.

Oft gestellte Fragen

Wozu ist Manukaöl noch gut?

  • Bekämpfen von Erkältungen durch Nasenspülung, Inhalation und Einreiben
  • Behandlung von Akne und Pickeln
  • Nutzung als Massageöl
  • Anwendung gegen Fuß- und Nagelpilz
  • Duftöl in der Aromatherapie

Welche andere Manuka Produkte sind noch gegen Herpes einsetzbar? Der Manuka Honig ist ein besonders potentes Mittel im Kampf gegen Herpes. Der Honig, der aus Neuseeland importiert wird, kann mit einem Wattestäbchen auf die betroffenen Stellen aufgetragen werden. So sorgt er wissenschaftlich belegt für Linderung. Außerdem gibt es bereits Lippenbalsamstifte auf Manuka-Basis, die sich ganz hervorragend für unterwegs eignen.

Zurück zur Übersicht aller wirksamen und nicht wirksamen Hausmittel gegen Herpes geht es hier.

>