Helfen Eiswürfel gegen Herpes?

Herausgeber: chlamydien-frei.de | Hausmittel gegen Herpes

Eiswürfel sind beliebte Hausmittel bei Hautproblemen, doch wie sieht es aus mit Herpes? Erfahren Sie ob Eiswürfel bei Herpes angewendet werden können.

Helfen Eiswürfel gegen Herpes? Nein, die Eiswürfel helfen nicht gegen Herpes an sich, wohl aber gegen die damit einhergehenden Symptome. Wer die von Herpes betroffenen Stellen mit einigen Eiswürfel kühlt, wird schnell merken, dass Schwellungen, Rötungen und fieses Jucken zurückgehen. Die Behauptung, dass die Kälte das Vermehren der Herpes-Viren verhindert, ist hingegen nicht belegt.

Wirkungsbelegende Studien. Es gibt keine wissenschaftlichen Studien, die sich mit der Wirkung von Eiswürfeln bei Herpes beschäftigen. Doch da das Eis nicht die Krankheit selbst angreift, sondern nur zur Linderung der Symptome dient, ist das verständlich.

Erfahrungsberichte. Es finden sich zahlreiche Berichte von Herpes-Erkrankten, die die lindernde Wirkung von Eiswürfeln bei Herpes hervorheben. Dabei wird immer wieder betont, dass wirklich nur die Symptome gelindert werden, nicht aber die Krankheit selbst davon verschwindet. Eiswürfel allein sind also keine Lösung bei Herpes. Erfahrungsbericht 1, Erfahrungsbericht 2, Erfahrungsbericht 3.

Anwendung. Einfach die Eiswürfel (oder ein Kühlpad) auf die betroffene Stelle legen, wenn eine Linderung der Schmerzen gewünscht ist.

Vorsichtsmaßnahmen. Die Eiswürfel sollten nicht in direkten Kontakt mit der Haut kommen. Zwar sorgt die Kälte für angenehme Linderung der Herpes-Symptome, doch wenn das Eis zu lange in direkten Kontakt mit der Haut kommt, kann die Haut Schäden davonziehen. Deswegen empfiehlt es sich, die Eiswürfel in ein Handtuch einzuschlagen, bevor die betroffene Stelle gekühlt wird.

Oft gestellte Fragen zu Eiswürfeln bei Herpes

Hilft Eis auch gegen Herpes Genitalis / Nasenherpes? Da Eiswürfel nicht die Herpes-Erkrankung selbst angreifen, sondern lediglich eine Linderung der Symptome wie Juckreiz, Schwellung und Rötung bewirkt, können sie auch bedenkenlos bei Herpes Genitalis und auch Nasenherpes angewendet werden.

Was ist zu beachten? Das Eis sorgt zwar für Linderung von Juckreiz, Schwellung und Rötung, sollte aber nicht direkt auf die betroffene Stelle aufgebracht werden. Am besten die Eiswürfel erst in ein Handtuch wickeln und dann zum Kühlen übergehen.

>